Nach jahrelanger Beschäftigung mit der Darstellung von Sinnlichkeit und der Liebe zum Genuss war es kein weiter Weg, Malen und Kochen lustvoll zu verbinden.
Nachdem meine 1. Kochbuchmappe fast ausschließlich erotische Grafiken enthielt und die Zutaten des Menues auf das jeweilige Motiv abgestimmt waren, habe ich mich anschließend mit der Thematik der Aphrodisiaka ausgiebig beschäftigt.
Die Wirkung der Aphrodisiaka ist ja schon bei den Mayas, Indianern und im Orient bekannt gewesen und erfolgreich angewandt worden. Ich verwende nur natürliche und für alle Gourmets verträgliche Substanzen und Kräuter, deren Wirkung und Wechselwirkung auch chemisch nachzuweisen wären.
Verpackt in kulinarische Köstlichkeiten und mit dem jeweiligen verführerischen Ambiente entsteht die Atmosphäre eines einmaligen, sinnlichen Erlebnises für alle Sinne.
Als erotische Events bieten sich folgende Themenbereiche an:

 

 

Kochbuchmappe Litografie Auflage 69 Stück Größe 100x70 cm

 

Vorwort von Prof. Dr. Ulrich Sonnemann 100x70 cm

 

"Leda und die Hafergans", Litografie 100x70 cm

 

"Kalorien und Streicheleinheit", Litografie, 100x70 cm

 

"Spargel schmecken und Spargel schlecken", Litografie, 100x70 cm

 

"Eia Popeia", Litografie , 100x70 cm

 

"Hummer und Krabbeln", Litografie, 100x70 cm

 

"Pot au feu und Elfenpopo", Lithografie 100x70 cm

 

"Beflügelt" Entwurf für ein Grappa Etikett, Pastell auf Kartonpapierformat 70x50 cm

 

"Weinlese" Pastell auf Karton für ein Grappa Etikett Papierformat 70x50 cm

 

"Eingehüllt" Entwurf für ein Weißwein Etikett, Pastell, Papierformat 70x50 cm

 

"Aufgeblüht" Entwurf für ein Rotwein Etikett, Pastell auf Karton Papierformat 70x50cm